Die auf der ordentlichen Mitgliederversammlung am 01.03.2018 beschlossene, aktualisierte Finanzordnung findet unter Dokumente.


Herzlich Willkommen bei der Sektion Tai Chi
Überblick
Unsere Sektion besteht bereits seit dem 01.09.1998 unter dem Dach des Sportvereins. Von den zur Zeit 25 Mitgliedern sind immer noch 6 Mitglieder von Anfang an dabei - man kann bei uns "alt" werden ohne sich so zu fühlen. Unsere Mitglieder kommen aus allen Berufen - nicht nur aus dem Gesundheitswesen - oder genießen aktiv ihren Ruhestand. Auch vom Alter reicht die Spanne von Jahrgang 1942 bis 1972 - also 30 Jahre. Die Übungen sind so angelegt, daß sie für Anfänger geeignet sind und auch Fortgeschrittene davon profitieren - alles kann - nichts muss ! Entscheidend ist lediglich, das man sich jedesmal wieder sagt: Es hat mir gut getan.

Beim Tai-Chi, als eine alte chinesische Form der Kampfkunst, ist im Laufe der Entwicklung der Aspekt der Selbstverteidigung zugunsten der Gesundheitspflege in den Hintergrund getreten. Die Bewegungen fließen leicht, langsam und locker. Sie werden der Natur nachempfunden. Sie stärken Wirbelsäule, Schulter- und Nackenbereich, das Herz und die Atmung. Der Körper wird geschmeidiger, das Nervensystem wird gestärkt und das Bewußtsein nimmt zu. Es gilt eine wesentliche Kraft in uns zu entdecken - das Chi.

Qi-Gong ist die grundlegendste Art der chinesischen Bewegungskunst und bedeutet Energiearbeit. Die Körperenergie wird durch das Zusammenführen von Bewegung, Atmung und Konzentration zum Fließen gebracht. Es entsteht Harmonie. Der Atem wird tief und natürlich und der Geist in einem aufmerksamen und ausgeglichenen Zustand versetzt. Die Übungen sind unabhängig vom Alter und lassen sich individuell anpassen.

Die Aufnahmegebühr für neue Mitglieder beträgt einmalig 8 EUR.
Der Jahresbeitrag gegenwärtig 30 EUR.
Sektionsleitung
Jana Jenß

Telefon: 03831/351215
Mail: taichi@sv-hanseklinikum-stralsund.de
Übungsleitung
Jana Jenß

Telefon: 03831/351215
Mail: taichi@sv-hanseklinikum-stralsund.de
Trainingszeiten
Dienstags 19.30- 21.00 Uhr / Sport- und Freizeitzentrum Krankenhaus West